FANDOM


Sherlock Holmes' Schwester wird in dem Fall Die Blutbuchen erwähnt.

Als die junge Miss Violet Hunter eine Stellung mit seltsamen Bedingungen angeboten bekommt, zieht sie Sherlock Holmes zu Rate. Dieser kann die finanziellen Erwägungen Miss Hunters verstehen, bemerkt aber in ihrem Beisein und später auch Dr. Watson gegenüber, dass er seiner eigenen Schwester abraten würde, die Stellung anzunehmen.

Es bleibt unklar, ob er hier meint, er würde seiner Schwester abraten, wenn er eine hätte, oder ob er tatsächlich eine Schwester hat. Im Kanon wird an keiner weiteren Stelle erwähnt, dass die Holmes-Brüder ein weiteres Geschwisterkind haben.

Holmes' Schwester außerhalb des Kanons Bearbeiten

Interner Link Bearbeiten