FANDOM


Sherlock Holmes und der Fall der Fair Lady ist ein Pastiche-Fall von Klaus-Peter Walter. Die Kurzgeschichte erschien in dem Sammelband Sherlock Holmes und Old Shatterhand.

Inhalt Bearbeiten

Sherlock Holmes und Dr. Watson begegnen Professor Henry Higgins (Phonetiker und Lexikograph). Einen Tag später werden sie von der Mutter des Professors aufgesucht, die sie mit einem merkwürdigen Fall konfrontiert: Ihr Sohn und sein Mitbewohner haben vor einiger Zeit ein junges Blumenmädchen auf der Straße aufgelesen – Eliza Doolittle. Als Eliza wieder verschwindet, sucht der Professor sie in London, da er wohl ein schlechtes Gewissen hat, weil er sie zuvor schlecht behandelt hat. Auch seine Mutter bittet Holmes das Mädchen zu finden.

Personen Bearbeiten

Anmerkungen und Kritik Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten