FANDOM


Sherlock Holmes und der stumme Klavierspieler ist ein Pastiche-Fall von Klaus-Peter Walter. Die Kurzgeschichte erschien in dem Sammelband Sherlock Holmes und Old Shatterhand.

Inhalt Bearbeiten

Dr. Watsons ehemaliger Studienkollege Sir Hillary Bentingham bittet Watson um Hilfe. Er ist Nervenarzt und Sherlock Holmes soll sich einen Patienten „ansehen“, der „Max“ genannt wird, da seine Identität bislang ungeklärt ist. Das Einzige, auf das er positiv reagiert ist Musik. Er selbst spielt meisterhaft Klavier – wie ein Konzertpianist...

Personen Bearbeiten

Anmerkungen und Kritik Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten