FANDOM


Filmdaten
Deutscher Titel: Sherlock Holmes und die Bauernfänger
Originaltitel: Sherlock Holmes i Bondefangerkloer
Produktionsland: Dänemark
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1910
Originalsprache: stumm
Stab
Regie: unbekannt
Drehbuch: unbekannt
Produktion: Nordisk Film
Besetzung

Sherlock Holmes und die Bauernfänger (Sherlock Holmes i Bondefangerkloer) ist ein dänischer Stummfilm aus dem Jahre 1910.

Es handelt sich um den 8. Film einer Sherlock Holmes-Filmreihe der Produktionsfirma Nordisk.

Möglicherweise ist dies der einzig erhalten gebliebene Film der Reihe.

Handlung Bearbeiten

Jens Larsen kehrt aus Amerika zurück und lässt sich von einigen feinen Herren die Stadt zeigen. In einer Gaststätte wird ihm Schlafmittel ins Getränk gegeben, und als er aufwacht, sind seine falschen Freunde ebenso verschwunden wie seine Wertsachen. Zunächst schlägt Larsen den Wirt nieder, dann ruft er Sherlock Holmes. Dieser erfährt vom Wirt den Aufenthaltsort der Verbrecher, die er sogleich aufsucht. Doch er wird zunächst gefangen genommen und die Verbrecher fliehen. Doch nach längerer Verfolgung durch Lokale und über Landstraßen gelingt es Holmes, die Verbrecher zu stellen und der Gerechtigkeit zu übergeben.

Hintergründe und Anmerkungen Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

Michael Ross: Sherlock Holmes in Film und Fernsehen

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Film davor Film Film danach
Die schwarze Hand Sherlock Holmes und die Bauernfänger Das Millionentestament

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.