FANDOM


Shakespeare

Sherlock Holmes und die Shakespeare-Verschwörung ist ein Pastiche-Roman von J. J. Preyer und erschien 2009 im Blitz-Verlag.

Der Roman spielt nach den von J.J. Preyer beschriebenen Geschehnissen in Holmes und die Freimaurer. Erlebnisse daraus werden erwähnt, etablierte Figuren treten erneut auf.

Inhalt Bearbeiten

Bizarre Morde in Stratford-on-Avon. Den Opfern werden Sprüche aus Shakespeares Stücken auf den Leib gebrannt. Sherlock Holmes und Dr. Watson nehmen die Spur der Shakespeare-Verschwörung auf, die sie in den Vatikan, in ein Schloss nach Schottland, die St. Paul's Kathedrale in London und in Shakespeares Gruft führt. Es gelingt Holmes auf sensationelle Weise, das Rätsel und die Identität William Shakespeares zu lösen. (Verlagstext)

Personen Bearbeiten

Handelnde Kanon-Personen

Erwähnte Kanon-Personen

Neue handelnde Personen

weitere erwähnte Personen

Anmerkungen und BesonderheitenBearbeiten

  • Holmes hat sich nach Sussex zurückgezogen, ist fast 72 Jahre alt und lebt in einem kleinen Hotel.

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten

Externer Link Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Sherlock Holmes (Blitz-Verlag / Hardcover) davor Sherlock Holmes (Blitz-Verlag / Hardcover) Sherlock Holmes (Blitz-Verlag / Hardcover) danach
Sherlock Holmes im Reich des Cthulhu Sherlock Holmes und die Shakespeare-Verschwörung Sherlock Holmes im Labyrinth der Lügen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki