FANDOM


Sign-05

Thaddeus Sholto berichtet Holmes, Watson und Mary Morstan seine Geschichte (Illustration von Richard Gutschmidt)

Thaddeus Sholto tritt im Fall Das Zeichen der Vier auf.

Er ist der Bruder von Bartholomew Sholto und der Sohn von Major John Sholto.

Thaddeus ist ein kleiner, glatzköpfiger Mann mit wenigen roten Haaren, der gerne Wasserpfeife raucht und ein Liebhaber des Orientes ist.

Er schickte Mary Morstan 6 Jahre lang jährlich eine Perle, die er aus einem Diadem gebrochen hatte, das Teil des verlorenen Agra-Schatzes war. Mit seinem Bruder hatte er ein Treffen mit Miss Morstan vereinbart, die Sherlock Holmes und Dr. Watson zu Rate zog. Bevor sie ihn treffen konnten, wurde Bartholomew ermordet. Als die Polizei eintrifft, wird Thaddeus als Mordverdächtiger verhaftet, doch Holmes weiß um seine Unschuld.

Thaddeus im Film Bearbeiten

Als eine im Roman eher skurrile Figur angelegt, entspricht diese Vorgabe nicht allen Darstellungen in Verfilmungen des Romans.

Weitere DarstellerBearbeiten