FANDOM


Ursula howells

Ursula Howells

Ursula Howells (* 17. September 1922 in London; † 16. Oktober 2005 in Petworth, Sussex) war eine britische Schauspielerin.

1954 spielte sie in der TV-Episode Das Cunningham-Erbe die zu Unrecht des Mordes verdächtige Joan Cunningham.

Werdegang Bearbeiten

1946 gab Ursula Howells in der TV-Produktion Frieda ihr Filmdebut. Es folgten über 100 Film- und Fersehauftritte, u.a. in King Lear (1948), I Believe in You (1952, u.a. mit Cecil Parker), The Long Arm (1956, u.a. mit Sam Kydd), Die Forsyte Saga (1967, u.a. mit Eric Porter), Das Haus am Eaton Place (1975), The Cold Room (1984, u.a. mit Anthony Higgins), in dem Miss Marple-Film Ein Mord wird angekündigt von 1985 und in Jewels (1992, u.a. mit Geoffrey Whitehead). Ihre letzte Rolle spielte sie 2001 in der TV-Serie Barnaby (mit John Nettles in der Titelrolle).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki