FANDOM


Victor Trevors Bullterrier sorgt für die Bekantschaft seines Herrn mit Sherlock Holmes.

Beide besuchen im Jahre 1875 das College, beide sind Einzelgänger und haben kaum Freunde auf dem Campus. Als der junge Holmes eines Morgens den Gottesdienst besuchen will, hängt sich der Terrier an seinen Knöchel und ist kaum davon abzubringen.

Zehn Tage muss Holmes das Bett hüten. Victor Trevor besucht ihn regelmäßig und aus kurzem Geplauder wird eine enge Freundschaft. Diese führt zum ersten Kriminalfall, mit dem sich Holmes beschäftigt. (Die 'Gloria Scott')

Externer Link Bearbeiten