FANDOM


Wie Watson den Trick lernte (How Watson Learned the Trick) ist eine 1924 von Arthur Conan Doyle geschriebene Kurzgeschichte. Sie umfasst nur 3 Seiten. Sie gehört zu den Apocrypha.

Inhalt Bearbeiten

Beim Frühstück meint Watson, dass Holmes' Kunst der Deduktion eigentlich ein sehr simplerer Trick sei, den jeder erlernen könnte. Um seine Aussage zu belegen, versucht er, einige Angaben zu Holmes' heutigen Tagesverlauf zu machen. Holmes ist über die Fortschritte, die sein Freund macht, sehr begeistert, hat am Ende aber doch ein paar Details zu korrigieren.

Personen Bearbeiten

erwähnte Personen

Handlungsort Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Die Geschichte ist in der dritten Person geschrieben.

Entstehung, Veröffentlichung und KanondiskussionBearbeiten

Von 1921 bis 1924 wurde vom Architekten Sir Edwin Lutyens im Auftrag von Prinzessin Marie Louise ein Puppenhaus für Königin Mary gebaut. Weitere führende Künstler und Firmen der damaligen Zeit beteiligten sich an der Fertigstellung. Bedeutende Maler sowie Möbel-, Waffen- und Autohersteller erstellten Miniaturen ihrer Werke für die Einrichtung, und selbst der Weinkeller wurde befüllt. Zudem wurden verschiedene Autoren beauftragt, exklusive Kurzgeschichten zu schreiben, die in die Miniaturbücher der Bibliothek übertragen wurden. Unter ihnen Sir Arthur Conan Doyle mit einer neuen Sherlock-Holmes-Geschichte.

Der Inhalt der Miniaturbücher wurde 1924 in The Book of the Queen's Dolls' House Library für die Allgemeinheit nachgedruckt. Doyles Geschichte erschien außerdem am 24 August des selben Jahres in der New York Times. Deutsche Übersertungen erschienen unter anderen in den Bänden Das Vermächtnis des Sherlock Holmes und "Exzellent!" rief ich. "Elementar", sagte er.

Das Puppenhaus wurde zwischen 1924 und 1925 auf der British Empire Exhibition im Wembley Park ausgestellt und ist heute auf Schloss Windsor zu besichtigen.

Diskussionen darüber, ob diese Kurzgeschichte zum Kanon gehört oder nicht, gibt es seit ihrer Veröffentlichung. Da die Geschichte von Conan Doyle selbst ist und sie zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurde, wird sie aber in diesem Wiki zum Kanon dazu gezählt.

Vertonungen Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki